Brennkammer SD Release - mit neuer Technik in die Zukunft
Alte Öfen auf neuestem Stand
Die preisgekrönte Brennkammer SD Release wird in den alten Ofen "eingepflanzt".
Nach Einbau entspricht der Ofen der aktuellen Bundesimmissionsschutzverordnung (BIMSCHV Stufe 2) .

<


Brennkammer SD Release



Einbau der Brennkammer
SD Release in einen alten Ofen



Aufbereiteter Ofen entspricht aktueller BIMSCHV

Die Brennkammer SD Release wurde in langjähriger Arbeit von Stefan Dehn entwickelt und wurde vom Fraunhofer Institut zertifiziert.

Erhältlich mit und ohne Glastüre.
Und so funktioniert die neue Brennkammer:
Die aufsteigenden Rauchgase werden zunächst auf halbem Wege von den beiden "Luftröhren" erfasst, teilweise abgefackelt und teilweise in den Primärluftstrom zurück geschleudert. Die übrigen Restgase werden unter der Brennkammerdecke mit Tertiärluft gezündet.
Datenblatt
Hersteller Öfen Stefan Dehn
D-55767 Leisel
Hofstr.4
Norm DIN EN 13240:2005-10
Typ SD Release 1, Modell Leisel
Betriebsweise Zeitbrandfeuerstätte
Schornsteinbelegung Mehrfachbelegung
Ofen-Maße (Modell Leisel) 126x35x45cm (H-B-T)
Abstand zu brennbaren Bauteilen seitlich: 35cm
hinten: 15cm
vorne: 80cm
Nennwärmeleistung 7kW
Brennstoff Scheitholz
CO Emission 0,06%
Energieeffizienz 82%
Abgastemperatur 239°
Mindestförderdruck 13Pa
Abgasmassenstrom 6,2g/s
Feinstaub 21mg/m³

Geprüft vom
Fraunhofer Institut für Bauphysik
DIN EN 13240:2005-10
Prüfbericht Nummer: P8-005/2013